Gutenberg-Marathon in Mainz am 22. Mai 2016

Beim Gutenberg-Marathon in Mainz waren wir mit 5 Teilnehmern auf der Halbmarathondistanz vertreten. Während einige den Wettkampf als Vorbereitung auf anstehende Saisonhighlights nutzten, gaben andere richtig Gas und konnten Bestzeit laufen. Glückwunsch an alle!

 

Ergebnisse (21,1 km)

Markus: 1:28:38 Stunden, 88. Platz gesamt, 20. Platz AK

Ralph: 1:29:25 Stunden, 99. Platz gesamt, 23. Platz AK

Patrick: 1:53:14 Stunden, 1183. Platz gesamt, 187. Platz AK

Julia: 1:55:27 Stunden, 244. Platz gesamt, 26. Platz AK

Christopher: 1:55:27 Stunden, 1360. Platz gesamt, 184. Platz AK

20160522_Marathon_Mainz_03    20160522_Marathon_Mainz_01

 

 

Trollbachlauf in Rümmelsheim am 15. Mai 2016

Patrick hat am Sonntag am Trollbachlauf in Rümmelsheim im Hunsrück teilgenommen und auf der hügeligen Strecke über Stock und Stein eine neue Bestzeit über 10km aufgestellt!

 

Ergebnisse (10km)

Patrick: 48:30 Minuten 50. Platz gesamt, 10. Platz AK

20160518_Trollbachlauf_Patrick

 

 

NASPA-Triathlon in Elz am 15. Mai 2016

Carlo und Tim absolvierten bei eisigen Temperaturen und Hagel den Volkstriathlon in Elz bei Limburg. Für Tim war es der erste „echte“ Triathlon nachdem das Schwimmen beim City Triathlon in Koblenz vor drei Wochen abgesagt wurde. Carlo hat mal wieder die Altersklassenwertung gewonnen!

 

Ergebnisse

Volksdistanz (300m Schwimmen, 8km Radfahren, 2km Laufen)

Tim: 40:12 Minuten (7:46 Min., 24:19 Min., 8:07 Min.), 25. Platz gesamt, 11. Platz AK

Carlo: 47:34 Minuten (7:48 Min., 28:12 Min, /11:34 Min.), 40. Platz gesamt, 1. Platz AK

20160518_Trollbachlauf_Tim

 

 

Tauris-Triathlon in Mülheim-Kärlich am 8. Mai 2016

Vom Triathlon über die Sprintdistanz in Mülheim-Kärlich hat Carlo mal wieder einen Altersklassensieg nachhause gebracht!

 

Ergebnisse

Sprint (500m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen)

Carlo: 1:26:58 Stunden (13:22 Min., 46:40 Min., 26:56 Min.), 91. Platz gesamt, 1. Platz AK

 

 

Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt am 1. Mai 2016

Mit fünf Teilnehmern waren wir beim Jedermann-Rennen über 104 km bzw. 70 km von „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ am Start. Die traditionsreiche Veranstaltung (früher: Rund um den Henninger Turm) lockt neben namhaften Radprofis auch jede Menge radbegeisterte Freizeitsportler in die Finanzmetropole am Main. Nach einer Runde durch die Frankfurter Innenstadt ging es über Oberursel auf den langen Anstieg zum Großen Feldberg und anschließend durch den Taunus zurück nach Eschborn. Insgesamt waren dabei über 1300 Höhenmeter zu bewältigen. Trotz Sonnenschein waren die Temperaturen noch sehr frisch – gerade auf den Abfahrten im Taunus. Hat aber richtig Spaß gemacht und war ein tolles Erlebnis!

 

Ergebnisse

Jedermann-Rennen, 104 km

Chris: 3:27:44 Stunden, 297. Platz gesamt, 50. Platz AK

Florian: 3:27:47 Stunden, 298. Platz gesamt, 94. Platz AK

Ralph: 3:43:46 Stunden, 695. Platz gesamt, 205. Platz AK

Klaus: 3:58:01 Stunden, 968. Platz gesamt, 326. Platz AK

Jedermann-Rennen, 70 km

Carlo: 2:59:19 Stunden, 969. Platz gesamt, 94. Platz AK

 

20160501_Finanzplatz_Eschborn

 

 

Zusammenarbeit mit Sanitätshaus Lay / modus LAB

Ab sofort werden wir vom Sanitätshaus Lay in Eltville und dem angegliederten modus LAB – Labor für technische Orthopädie und Sportwissenschaft unterstützt. Damit haben wir einen kompetenten Partner für Laufbandanalyse, Radbiometrie und allgemeine Trainingsberatung. Mit dem sportwissenschaftlichen Leiter von modus LAB, Marcus Blenke, steht uns ein Berater zur Seite, der früher selbst als Leistungssportler aktiv war und langjährige Erfahrung als internationaler Trainer und Betreuer besitzt. Aktuell begleitet er beispielsweise die Skilanglauf-Nationalmannschaft Estlands als Co-Trainer zu den Olympischen Winterspielen 2018.

Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit und auf die erste gemeinsame Saison!

logo_modus_lab